Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Demokratie – wirklich starten?

Die Lobbykratie des Rüstungswahns mit Militarismus hat sich in den Verlängerungen der kaiserlich-königlich zugestandenen Parlamente, zuerst als zweite Kammer zur Beruhigung der Arbeiterschaft, neben den Privi-Legien des Adels, der Kirchen und Militärs, als hochgejubelte demokratische Fassade durchgesetzt. Grundgesetz und Verfassung wären gut, aber das Volk glaubt doch wieder an Experten, Führer und Zentral-Figuren wie in …

Werbung

gemeinschaftlich entscheiden

Was in manchen Familien und Freundeskreisen immer schon üblich ist, seit das Machtwort des Vaters und das Gequengel der Mutter nicht mehr so ausschlaggebend wie in den 1960er Jahren ist: Gemeinschaftlich entscheiden ist das Natürlichste für alle halbwegs gebildeten Menschen, und dann kommt man uns mit einer Mehrheits.Demokratie, in der 51% Recht bekommen und 49% …

Queere Flaggenkunde — sugarbox

Ich habe mich vor kurzem gefragt, welche Pride Flaggen es eigentlich so gibt, und ein paar Google-Suchen später wusste ich: Ziemlich viele. Manche kannte ich, manche hatte ich schon mal gesehen aber kannte die Bedeutung nicht, und einige waren mir gänzlich neu. Zunächst mal zur klassischen Regenbogenflagge. Die Variante, die euch wohl allen bekannt ist, […] …

100 Jahre Paulo Freire

Die deutschen Hochschulen hatten sich seit den 1970er Jahren gegen die Selbstbestimmung im Lernen gewehrt, einzig Maria Mintessori konnte etwas durchsetzen, und Waldorf konnten die Anthroposophen als privatschulen finanzieren. Paulo Freire mit der Pädagogik der Unterdrückten wurde, wie Ivan Illich (Schafft die Schulen ab!) als Kritiker und Marxist verteufelt, obwohl er katholisch fundiert auch die …

Forumtheater mit-erleben

Eine Gruppe von Studierenden der Hochschule München für angewandte Sozialwissenschaft hat sich ein Semester lang mit dem Forumtheater beschäftigt, das Augusto Boal in Brasilien entwickelt hatte: Aus den Ideen von Bert Brecht, dass das Publikum im Theater nicht nur „romantisch glotzen“ sollte, sondern etwas zum Stück beitragen, entstand eine neue Methode: Drei Szenen zu Gender-Themen* …

Klima-Weihnacht

Noch ein warmer Sturm, wie damals, war’s 1999? mit 24° an Heilig’Abend, und die Träume von weißer Weihnacht bleiben den Schaufenstern mit ihrem Plastik-Glitter überlassen. Frühere Skigebiete bieten jetzt Natur-Wanderungen an, die Rentiere auf den Pullovern können zu Hause bleiben, doch der Glühwein-Konsum steigt durch die Vielzahl der Sorten, die probiert werden müssen.

29.11. Neustart Fridays for Future

Ursprünglich veröffentlicht auf basis finden:
Die Rechten greifen die Klima-Thematik als übertrieben an, weil sie wohl auch nicht das Artensterben bemerken wollen, vor lauter Angst, nun selbst auszusterben … Offener Brief an die bayerische Landesregierung 7. November 2019 13 Kommentare von Fridays For Future Bayern an die Landesregierung aus CSU und Freien Wählern…

Erika Mann in der Monacensia

Eröffnung der Ausstellung in der Monacensia. zu sehen bis 30.6.20 im Netz verknüpft mit dem hashtag #ErikaMann und einer Reihe von Veranstaltungen …. Was noch fehlt ist die Rolle der Verfemten: Erika und ihr Bruder Klaus hatten in jenen Jahren nicht nur Theater und Schauspiel-Erfahungen und politisches engagement, sie hatten auch „moderne“ Beziehungen, die den …